Facharzt für Psychotherapeutische Medizin
Termine 2016
jeweils Samstag und Sonntag

09.07. - 10.07.2016

Familienstellen – Anmeldebedingungen

1. Anmeldung

Bitte benutzen Sie für die Anmeldung die Anmeldeformulare die auf dieser Website angeboten werden. (Alternativ können Sie sich auch telefonisch anmelden.) Die Anmeldung gilt nur mit der Überweisung des Seminarbeitrags (eingehend spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn) als verbindlich:

Dr. med. Klaus Hettmer  
Raiffeisenbank am Goldenen Steig eG  
Konto Nr.: 99 600
Bankleitzahl: 740 611 01
IBAN: DE33740611010000099600
BIC: GENODEF1RGS
   

2. Abmeldung, Ummeldung

Bitte reichen Sie Ihre Abmeldung nur schriftlich ein (per Brief, Fax oder e-mail).

Bei Rücktritt bis 4 Wochen vor Beginn des Kurses wird eine Bearbeitungsgebühr von Euro 50,– berechnet. Der eingezahlte Kursbeitrag wird abzüglich der 50,– Euro Bearbeitungsgebühr zurückerstattet. Danach verfällt er vollständig und ersatzlos, es sei denn, der/die Teilnehmer(-in) stellt eine Ersatzperson.

Ummeldungen „ erfordern Euro 25,– Bearbeitungsgebühr und müssen ebenfalls schriftlich (per Brief, Fax oder e-mail) eingereicht werden.

Bei Anmeldung zur „kombinierten Teilnahme“ (1. Seminar als teilnehmender Beobachter, 2. Seminar als aufstellender Teilnehmer) kann keine Erstattung stattfinden, wenn der Teilnehmer nach dem 1. Seminar absagt, da es sich um einen Sondertarif handelt.

3. Unterkunft

Unterkunft und Verpflegung sind im Seminarbeitrag nicht eingeschlossen. Nach der Anmeldung erhält der/die Teilnehmer(-in) eine Liste von Unterkünften. Preiswerte Unterkünfte können vermittelt werden.

4. Ausfall

Bei Ausfall eines Seminars wird die bereits bezahlte Kursgebühr zurückerstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht.

5. Allgemeine Hinweis

Die Teilnahme an den Seminaren ist freiwillig und geschieht in Eigenverantwortung der teilnehmenden Personen. Haftung besteht nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit, auch für Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen. Bei einer Nichteignung behält der Kursleiter vor, die Teilnahme unter Rückerstattung des Seminarbeitrags zu versagen. Wer in Therapie ist, soll die Teilnahme vorher mit seinem/r Therapeutin abstimmen. Die Teilnehmer(-innen) verpflichten sich zur Einhaltung der Schweigepflicht bezüglich Informationen über andere Teilnehmer(-innen) oder deren Klient/Patientinnen. Diese gilt auch nach Ende des Seminars weiter!

Eine gewisse psychische Stabilität wird vorausgesetzt, bei Bedarf kann ein Vorgespräch erfolgen. Dieses dauert ca. 1 Stunde und wird mit 50.- Euro berechnet. Bei Bedarf wird eine Nachbetreuung angeboten. Diese erfolgt kostenfrei!

Diese Anmeldebedingungen können Sie sich als pdf Dokument herunterladen!

Klicken Sie dazu links unter dem Textfeld auf Artikel als pdf

hier anmelden